Nudeln mit Paprika, Spargel und Zucchini

Chutney (Soße)

Besteck

Autorin: Ana Maria Papuga
Land: Kroatien
Schlagwörter: Hauptspeise, vegetarisch, Kroatien

Zubereitungszeit: ca. 80 min

 

 



Zutaten
80 g Paprika, 40 g Aubergine, 6 Knoblauchzehen, 100 ml Öl, 70 ml Essig, Salz, Pfeffer


Zubereitung:
Aubergine schälen und längs in Streifen schneiden. Paprika entkernen und schneiden. In einem Topf den Essig, einen 3/4 l Wasser und das Öl zum kochen bringen, um dann die Knoblauchzehen, Auberginen- und Paprikastreifen darin 5 Minuten garen zu lassen. Das Gemüse dann herausnehmen und abtropfen lassen. Mit einem Mixer fein mixen, schonmal salzen und in einer Pfanne mit Öl ca. 1 Stunde garen, bis sich die Masse eingedickt hat. Anschließend nochmal salzen und pfeffern. Wer das Chutney einmachen will, kann dies tun, indem er den Inhalt abkühlen lässt, in saubere Gläser gibt und diese zugeschraubt und oder mit Gummiring und Klammern verschlossen für 10 Minuten in heißes Wasser oder den Backofen gibt.