Rind mit Salat

Spingerle mit Anis

Besteck

 

Autorin: Miriam Benkler
Land: Deutschland
Schlagwörter: Besondere Anlässe, Weihnachten, Deutschland

Zubereitungszeit: ca. 35 min
Für 30 Stück



Zutaten
2 Eier, 250 g Zucker, 2 Pack. Vanillezucker, 250 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Messersp. Hirschhornsalz, 2 Essl. Anissamen


Zubereitung:
Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des  Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl, Salz, Hirschhornsalz mischen, sorgfältig unter die Eiermasse heben. Den Teig zur Kugeln formen.  Den Springerle-Teig mit Frischhaltefolie bedeckt für etwa 30 min in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und die Holzförmchen mit Mehl bestäuben. Teig mit den Förmchen bedrucken, dann die Springerle mit dem Teigrad ausschneiden. Blech fetten, mit Anissamen bestreuen. Springerle daraufsetzen und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag den Backofen auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen, Springerle ca. 35 Min. backen.
4 Wochen lagern - dann sind sie richtig mürbe.